Qualität verpflichtet – eine Initiative von Elektriker.org
 

Die Internationale Handwerksmesse München 2017

Die Internationale Handwerksmesse München gilt als bedeutendste Messe für das Handwerk. Auch im Jahr 2017 findet diese Messe wieder statt und führt zahlreiche Aussteller und Besucher zusammen, um innovative Produkte und Angebote aus der Branche zu präsentieren. Bei Elektriker.org erfahren Sie alles rund um die Internationale Handwerksmesse München und die Angebote im Jahr 2017!

Bereits im Jahr 2016 wurde dem Faktor des Wohnkomforts bei der IHM eine große Bedeutung zuteil. 2017 liegt der Fokus auf einer Verbindung aus Lebensqualität und ökologischem Bauen. © GHM

Die Internationale Handwerksmesse München, kurz IHM, findet 2017 vom 08.03. bis zum 14.03. statt. Auch in diesem Jahr ist die Messe sowohl für Fachbesucher als auch für Privatpersonen und Unternehmen geöffnet und bietet eine Vielzahl an verschiedenen Ausstellern, Produkten und Events, die die IHM einzigartig machen. Aufgrund ihres umfangreichen Angebots gilt die IHM zu Recht als Leitmesse des Handwerks und setzt Maßstäbe für die Zukunft der Branche. Auch im Jahr 2017 setzt die Messe auf dem Messegelände München den Schwerpunkt auf innovative und zukunftsweisende Ideen aus dem Handwerk, die einem breiten Publikum die enormen Leistungen der Branche zeigen.

Themenbereiche der IHM 2017

Die Themenbereiche der IHM umfassen fast das ganze Handwerk. Die IHM 2017 dreht sich um die Bereiche „Wohnen & Arbeiten“, „Küchen & Küchenausstattung“, „Internationales Kunsthandwerk“, „Innenausbau, Bauen & Modernisieren“ und „Außenausbau, Werkzeug & Technik“.

Die einzelnen Schwerpunkte beinhalten weitere wichtige Aspekte des Themas. So werden in einigen Gebieten ökologisch sinnvolle Lösungen angeboten: Der Bereich FOKUS.GESUND BAUEN in Wohnen & Arbeiten beschäftigt sich zum Beispiel mit der Frage, wie der Bau und die Sanierung umweltfreundlich gestaltet werden können. Weiterhin ist das Lebensmittelhandwerk vertreten, das dieses Jahr durch das Bäcker- und das Fleischerhandwerk präsentiert wird. Auch Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten kommen bei der IHM nicht zu kurz: Einzelne Berufsbilder werden von über 20 Verbänden und Innungen präsentiert. Besucher können hier einige typische Tätigkeiten aus den jeweiligen Berufen sogar selbst testen. Insbesondere die Leistungsschau “AutoBerufeAktuell” findet hier Beachtung.

Der Themenbereich der Haustechnik

Fachbesucher, Privatpersonen und Unternehmen, die sich besonders für die Elektrobranche interessieren, werden in Halle C2 fündig: Im Themenbereich Innenausbau, Bauen & Modernisieren gibt es Aussteller, deren Produkte und Angebot sich ganz um das Thema „Haustechnik und Energie“ drehen. Namhafte sowie kleine und mittelständische Aussteller präsentieren hier ihre Produkte und ihre Ideen: Auch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ist vertreten. Der Themenbereich der Haustechnik wird bei der IHM zentral von der Frage geprägt, wie die Lebensqualität in den eigenen vier Wänden gesteigert werden kann, während ein umweltfreundliches und energieeffizientes Wohnen und Bauen gewährleistet werden soll.
Auch in einigen Vorträgen wird die Bedeutung der Elektrobranche aufgegriffen. Am 08.03. findet der Vortrag „Eigenstromerzeugung im Wohnhaus und deren Nutzung“ statt, der ebenfalls im Fokus des gesunden Bauens steht. Hier finden Besucher Anregungen und eine Einführung in die selbstständige Erzeugung von Strom.

Weitere Ausstellungen und Events

Auf der IHM 2017 finden sich neben dem Bereich „ Haustechnik und Energie“ noch weitere Aussteller, die mit ihren präsentierten Angeboten begeistern: Über 1.000 Aussteller werden in diesem Jahr erwartet. Mit Vorträgen über ökologische Aspekte im Handwerk sowie die Förderung und Bindung von Fachkräften in der Branche bietet die IHM 2017 sowohl Fachbesuchern als auch Privatpersonen interessante Themengebiete. Abgerundet wird das Angebot der Messe mit Highlights, zu denen Leistungsschauen wie „Innovation gewinnt!“ – ein gesonderter Bereich für teilweise schon patentierte Produkte und Dienstleistungen – oder Wettbewerbe wie „Geplant + Ausgeführt“, einem Architekturwettbewerb, gehören. Mit diesem umfangreichen Angebot erweist sich die IHM auch im Jahr 2017 als wichtige Anlaufstelle für interessierte Privatpersonen sowie Unternehmen und Fachbesucher aus der Branche.

Die Internationale Handwerksmesse München gilt als bedeutendste Messe für das Handwerk. Auch im Jahr 2017 findet diese Messe wieder statt und führt zahlreiche Aussteller und Besucher zusammen, um innovative Produkte und Angebote aus der Branche zu präsentieren. Bei Elektriker.org erfahren Sie alles rund um die Internationale Handwerksmesse München und die Angebote im Jahr 2017!

Bereits im Jahr 2016 wurde dem Faktor des Wohnkomforts bei der IHM eine große Bedeutung zuteil. 2017 liegt der Fokus auf einer Verbindung aus Lebensqualität und ökologischem Bauen. © GHM

Die Internationale Handwerksmesse München, kurz IHM, findet 2017 vom 08.03. bis zum 14.03. statt. Auch in diesem Jahr ist die Messe sowohl für Fachbesucher als auch für Privatpersonen und Unternehmen geöffnet und bietet eine Vielzahl an verschiedenen Ausstellern, Produkten und Events, die die IHM einzigartig machen. Aufgrund ihres umfangreichen Angebots gilt die IHM zu Recht als Leitmesse des Handwerks und setzt Maßstäbe für die Zukunft der Branche. Auch im Jahr 2017 setzt die Messe auf dem Messegelände München den Schwerpunkt auf innovative und zukunftsweisende Ideen aus dem Handwerk, die einem breiten Publikum die enormen Leistungen der Branche zeigen.

Themenbereiche der IHM 2017

Die Themenbereiche der IHM umfassen fast das ganze Handwerk. Die IHM 2017 dreht sich um die Bereiche „Wohnen & Arbeiten“, „Küchen & Küchenausstattung“, „Internationales Kunsthandwerk“, „Innenausbau, Bauen & Modernisieren“ und „Außenausbau, Werkzeug & Technik“.

Die einzelnen Schwerpunkte beinhalten weitere wichtige Aspekte des Themas. So werden in einigen Gebieten ökologisch sinnvolle Lösungen angeboten: Der Bereich FOKUS.GESUND BAUEN in Wohnen & Arbeiten beschäftigt sich zum Beispiel mit der Frage, wie der Bau und die Sanierung umweltfreundlich gestaltet werden können. Weiterhin ist das Lebensmittelhandwerk vertreten, das dieses Jahr durch das Bäcker- und das Fleischerhandwerk präsentiert wird. Auch Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten kommen bei der IHM nicht zu kurz: Einzelne Berufsbilder werden von über 20 Verbänden und Innungen präsentiert. Besucher können hier einige typische Tätigkeiten aus den jeweiligen Berufen sogar selbst testen. Insbesondere die Leistungsschau “AutoBerufeAktuell” findet hier Beachtung.

Der Themenbereich der Haustechnik

Fachbesucher, Privatpersonen und Unternehmen, die sich besonders für die Elektrobranche interessieren, werden in Halle C2 fündig: Im Themenbereich Innenausbau, Bauen & Modernisieren gibt es Aussteller, deren Produkte und Angebot sich ganz um das Thema „Haustechnik und Energie“ drehen. Namhafte sowie kleine und mittelständische Aussteller präsentieren hier ihre Produkte und ihre Ideen: Auch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ist vertreten. Der Themenbereich der Haustechnik wird bei der IHM zentral von der Frage geprägt, wie die Lebensqualität in den eigenen vier Wänden gesteigert werden kann, während ein umweltfreundliches und energieeffizientes Wohnen und Bauen gewährleistet werden soll.
Auch in einigen Vorträgen wird die Bedeutung der Elektrobranche aufgegriffen. Am 08.03. findet der Vortrag „Eigenstromerzeugung im Wohnhaus und deren Nutzung“ statt, der ebenfalls im Fokus des gesunden Bauens steht. Hier finden Besucher Anregungen und eine Einführung in die selbstständige Erzeugung von Strom.

Weitere Ausstellungen und Events

Auf der IHM 2017 finden sich neben dem Bereich „ Haustechnik und Energie“ noch weitere Aussteller, die mit ihren präsentierten Angeboten begeistern: Über 1.000 Aussteller werden in diesem Jahr erwartet. Mit Vorträgen über ökologische Aspekte im Handwerk sowie die Förderung und Bindung von Fachkräften in der Branche bietet die IHM 2017 sowohl Fachbesuchern als auch Privatpersonen interessante Themengebiete. Abgerundet wird das Angebot der Messe mit Highlights, zu denen Leistungsschauen wie „Innovation gewinnt!“ – ein gesonderter Bereich für teilweise schon patentierte Produkte und Dienstleistungen – oder Wettbewerbe wie „Geplant + Ausgeführt“, einem Architekturwettbewerb, gehören. Mit diesem umfangreichen Angebot erweist sich die IHM auch im Jahr 2017 als wichtige Anlaufstelle für interessierte Privatpersonen sowie Unternehmen und Fachbesucher aus der Branche.