Qualität verpflichtet – eine Initiative von Elektriker.org
 

Wie funktioniert Elektriker.org?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Elektriker in Mainz

Über 100 Ergebnisse

Fachbetriebe

Wie funktioniert Elektriker.org?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Elektriker in Mainz halten die rheinische Fastnacht am Laufen

Mainz ist die Hauptstadt von Rheinland-Pfalz und liegt an der südwestlichen Grenze des Bundeslandes. Mit über 200.000 Einwohnern ist Mainz gleichzeitig die größte rheinland-pfälzische Metropole. Neben vielen Sehenswürdigkeiten und historischen Bauten unterschiedlicher Epochen ist es nicht zuletzt die Mainzer Fastnacht, welche die Stadt zu einem bekannten und beliebten Reiseziel vieler Besucher macht. Den Höhepunkt der “Fünften Jahreszeit” bildet der Rosenmontagszug, welcher 48 Tage vor dem Ostersonntag die rheinische Metropole in einen Hexenkessel verwandelt. Für Elektriker gibt es dann alle Hände voll zu tun: nicht nur die Umzugswagen und Rednerpulte müssen mit einer einwandfrei funktionierenden Elektroinstallation ausgestattet werden, auch die zahlreichen Straßenfeste und Tanzveranstaltungen erfordern die zuverlässige Versorgung mit Musik, Ton und Beleuchtung. Vom digitalen Lichtpult bis zur herkömmlichen Steckdose stellen hier die Gewährleitung von Sicherheit und Funktionalität der dauerbelasteten Anlagen hohe Ansprüche an den professionellen Elektroinstallateur. Daher ist auch nur der Profi, wie Sie ihn auch hier auf diesem Portal finden, befähigt, fachgerechte Elektroarbeiten durchzuführen und abzunehmen.

Elektriker aus Mainz werden klimafit

Im Bereich der Energieversorgung wird es zunehmend wichtiger, erneuerbare und ressourcenschonende Möglichkeiten wahrzunehmen. Auch für Handwerksbetriebe in Mainz gilt es, den Energieverbrauch zu senken und so Kosten einzusparen. Hierfür hat das Mainzer Umweltamt gemeinsam mit der Handwerkskammer Rheinhessen die Initiative „Mainz wird klimafit!“ ins Leben gerufen. Regelmäßige Veranstaltungen zu Möglichkeiten der Energieeinsparung sollen Handwerkern Anregungen und Tipps geben, die Stromkosten zu senken. Ob durch Bioenergie, Wasserkraft, Windnutzung oder photovoltaische Energiegewinnung: wichtig ist am Ende, das ökologische Bewusstsein zu schärfen.

Auch im Rahmen der Luminale, eines Lichtkunstfestivals, welches alle zwei Jahre in Mainz und anderen Städten des Rhein-Main-Gebietes stattfindet, wird viel Wert auf die Verwendung neuer Technologien und Materialien gelegt. Künstler und Elektrotechniker setzen hier innovative Ideen um, nehmen Lichtkunstwerke und attraktive Installationen der Beleuchtung in Betrieb. Neben den künstlerischen Aspekten steht hier insbesondere die Verbesserung der städtischen Lebensqualität im Vordergrund.