Qualität verpflichtet – eine Initiative von Elektriker.org
 

Wie funktioniert Elektriker.org?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Elektriker in München

Über 100 Ergebnisse

Fachbetriebe

Wie funktioniert Elektriker.org?

Video-icon
Kurz erkärt in 50 Sekunden. Jetzt Video ansehen »

Elektriker in München: „Aggurade“ Arbeit im bayerischen Teil Deutschlands

Arbeit für Elektriker in München bietet vielfältige Betätigungsfelder. In der heute drittgrößten Stadt Deutschlands leben 1,35 Millionen Menschen im Großraum München über 2,6 Millionen. Sie ist Hauptstadt des Freistaates Bayern und damit Zentrum des unerschütterlichen Selbstverständnisses bayerischer Mentalität. Das erste zivilisatorische Zeugnis stammt aus einem verhältnismäßig späten Zeitraum: Am 14. Juni 1158 legt Heinrich der Löwe einen Markt an, der den Namen „Munichen“ trägt. Machtkämpfe zwischen dem Bischöfen von Freising und den Herzögen von Bayern um die Herrschaft über die Stadt prägen die erste Zeit. Die Wittelsbacher können sich Mitte des 13. Jahrhunderts dann als Stadtherren gegen die kirchlichen Oberhäupter von Freising behaupten. Von nun an ist München Residenzstadt des Wittelsbacher Adelsgeschlechts, dass hier zunächst als Herzöge, dann als Kurfürsten und endlich als Könige bis zum Ende des 1. Weltkrieges regiert.

Elektriker in München: Steigflug der Bayern

Heute ist für Elektriker in München viel zu tun. Die bayrische Metropole liegt im wirtschaftlichen Vergleich mit 50 weiteren deutschen Städten auf Platz zwei nach dem finanzkräftigen Frankfurt am Main. Auch die Prognosen diverser Wirtschaftsmagazine verheißen München einen stetigen Aufstieg zur ökonomisch erfolgreichsten deutschen Stadt. Hierbei wurden strukturell-wirtschaftliche Parameter wie Investitionen, durchschnittliche Einkommenssituation, Leistungsfähigkeit, Qualifikationsdurchschnitt sowie Arbeitslosenzahlen berücksichtigt. Der Münchner Flughafen gilt mit 35 Millionen Fluggästen als zweitgrößter Flughafen Deutschlands und siebtgrößter Europas. Die Lufthansa baut den Standort München als zweites deutsches Drehkreuz aus. Bei der Datenübertragung, Telekommunikation, Sicherheitstechnik, und Wartung der Elektrik und Elektronik von Flugmaschinen und Bodennavigation sind speziell ausgebildete Elektriker auch in Zukunft verstärkt gefragt.

Elektrotechnik für Film und Flug

Außerdem werden Elektriker in München in den stark präsenten Branchen der Elektrotechnik, des Maschinenbaus und der Softwareindustrie beschäftigt. Gefordert sind hier spezialisierte Ausrichtungen in der Fahrzeug- und Automatisierungstechnik. Auch die Rolle Münchens als Zentrum für Versicherungen wäre ohne die Arbeit von zahlreichen Elektrikern bei der Elektroinstallation, der Telekommunikationstechnik und Gebäudetechnik unmöglich. Die Stadt hat zudem nach New York mit 250 Unternehmen die höchste Verlagsdichte. Auch der Messestandort ist weltweit einer der bedeutendsten. Hinzu kommt die starke Präsenz von Fernseh- und Hörfunkanstalten. Hier sind überall Elektrotechniker gefordert, die dafür sorgen, dass sowohl eine Boing 747 wie auch eine Primetime-Sendung im Fernsehen ohne Zwischenfälle ankommt.

Sie sind auf der Suche nach einem Elektriker in München? Auf Elektriker.org finden Sie Fachleute aus Ihrer direkten Region, die Sie kompetent beraten. Lassen Sie sich noch heute unverbindlich Angebote zu Ihrem persönlichen Anliegen erstellen!